Osttirol

Lebe.Liebe.Lache

Der einstige Einmannbetrieb mit 30 Betten eröffnete im Winter 1988/89 als Frühstückspension und hat sich seitdem ständig vergrößert. Schon im Jahre 1995 wuchs er durch die Erweiterung der Küche, Terrasse und einem Wellnessbereich zu einem Hotel und Gasthof heran. Einer der beispielgebendsten Betriebe, wie man sich durch Engagement, Mut zur Weiterentwicklung und Ehrgeiz, eine wirtschaftlich sinnvolle Existenz für sich und seine Familie sichern kann und auch für unser Dorf touristisch Großartiges darstellt.

Immer an der Seite von Andreas: seine Lebenspartnerin Sabine. Schon seit jeher steckt auch sie ihre ganze Zeit und ihr Herzblut in die Existenz und Weiterentwicklung des Betriebes.

Unterstützt von Sabine und den beiden Töchtern Stephanie und Carina wagte Andreas noch zusätzliche Investitionen. 2011 erweiterte er das Hotel um zahlreiche Zimmer und einen großen Speisesaal. Besonders wichtig war der nun sehr ansprechende Eingangsbereich. Da der Gast auch bei schlechtem Wetter hausintern auf seine Kosten kommen möchte, hat Andreas mit dem Bau des Schwimmbades und dem Fitnessraum ein zusätzliches „Plus“ geschaffen. Der meist sehr sportliche Gast fühlt sich hier besonders wohl. 2016 wurde der Wellnessbereich noch ansprechender gemacht, indem man ihn nun über zwei Stockwerke ausdehnte und eine Sonnenterrasse adaptierte.

Besonders stolz ist die Wirtsfamilie über die zahlreichen Stammgäste, die seit unzähligen Jahren immer treu geblieben sind und, teilweise von Anfang an bis jetzt, sämtliche Erweiterungen des Hotels miterleben durften.

Heute zählt das Unternehmen mit 100 Gästebetten zu einem der größten Fremdenverkehrsbetriebe in Obertilliach. Die Wirtsleute kümmern sich gerne um ihre Gäste, sie nehmen sich Zeit für jeden Einzelnen und Andreas gibt auch gerne sein Wissen über die Landwirtschaft preis. Besonders stolz ist er, Fleisch von den eigenen Lämmern und Angus Kühen anbieten zu können, womit er die Gäste oft ins Staunen versetzt. Viele hauseigene Produkte auf der Speisekarte zu finden, ist dem Gast in der heutigen Zeit besonders wichtig. Der „Rossbauer“ versteht es auch, die Pferde mit in seinen Betrieb einzubinden und stellt sich gerne als Reitlehrer zur Verfügung.

Andreas ist es aber auch besonders wichtig, sich bei der Weiterentwicklung des Tourismusbereichs im ganzen Tal einbringen zu können und zeigt großes Engagement in der Gemeinde. Das „Input“ erfahrener Wirtsleute ist in Tourismusregionen unabkömmlich.

Tochter Stephanie besuchte die Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe, maturierte dort und sammelte auch außerhalb des Familienunternehmens einige Erfahrungen. Sie zeigt bereits großes Interesse an der Tourismusbranche, was ihr natürlich auch in die Wiege gelegt wurde und die Existenz und Weiterführung des Hotels sicherstellt. Die 26-jährige meistert bereits den gesamten Schriftverkehr inklusive Rezeption und kümmert sich leidenschaftlich gerne um organisatorische Angelegenheiten. Auch die jüngere Tochter Carina maturierte an der HLW in Lienz und entschied sich anschließend im elterlichen Betrieb beruflich durchzustarten. Die 21-jährige hat Ihren Aufgabenbereich im Restaurant gefunden.

Insgesamt beschäftigt das Hotel momentan 15 Mitarbeiter, die im Team gut zusammenarbeiten und auch das Gästehaus „Sabine“ in Bergen mitbetreuen.

Im Juli 2019 wurde anlässlich des 30-jährigen Bestehens ein großes Jubiläumsfest im Hotel Andreas gefeiert. Zahlreiche Einheimische, Stammgäste und Wegbegleiter nahmen dieses Fest zum Anlass, um mit der Wirtsfamilie ausgiebig zu feiern. Musikalisch umrahmt wurde das Fest von den Tilliacher Musikanten.

Bericht für die Dorfzeitung – „Rund um’s Dorf“ von Christine Mitterdorfer

1_hotel_andreas_frueher_und_heute.jpg2_hotel_andreas_frueher_und_heute.jpg3_hotel_andreas_frueher_und_heute.jpg

Unser Urlaubs-Blog

Früher & Heute

Schon seit jeher stecken Sabine und Andreas ihre ganze Zeit und ihr Herzblut in die Existenz und Weiterentwicklung des Betriebes.

Lesen Sie mehr

Lieblingsplatzl

Ein kleiner Bergsee auf 1680 Meter Seehöhe ist für mich zu jeder Jahreszeit und Tageszeit ein traumhafter Ort.

Lesen Sie mehr

Tiroler Knödel

Die besten Knödel macht ohne Zweifel meine Mama Sabine. Wenn sie den Kochlöffel schwingt, werden stets die besten Zutaten verwendet.

Lesen Sie mehr

Nachtwächter

Der Nachtwächter machte es sich zur Aufgabe den Menschen ruhige Nächte zu bescheren und wachte schon damals über „Foir und Liacht.“

Lesen Sie mehr

Unsere Zimmer

Romantik Appartement

Das 2-stöckige Romantik Appartement mit ca. 85 m² ist für max. 2 Erwachsene und 3 Kinder ausgelegt und verfügt über 2 getrennte luxuriöse Schlafbereiche und eine voll ausgestattete Küche.

Ansehen

 

Holzsuite

Die einzigartige Holzsuite mit ca. 35 m² ist für max. 2 Erwachsene und 2 Kinder ausgelegt und verfügt über einen großen Schlafraum mit Doppelbett, einer freistehenden Badewanne und einer voll ausgestatteten Küche.

Ansehen

Sparpreis Standard Doppelzimmer

Das Sparpreis Standard Doppelzimmer mit ca. 19 m² ist für max. 2 Erwachsene ausgelegt und verfügt über eine Dusche oder Badewanne und Balkon oder Terrasse.

Ansehen

 

Unser Ferienhaus

Das Ferienhaus neben dem Hotel mit ca. 120 m² für maximal 10 Personen verfügt über 4 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, eine voll ausgestattete Küche und eine Bauernstube, Balkon, Flat-TV und Telefon.

Ansehen

 

Hotel Andreas

Dorf 109

9942 Obertilliach

Osttirol | Österreich

 

+43 4847 5196

info@hotel-andreas.at

 

ANREISE

Sie müssen Cookies der folgenden Kategorie zulassen, um diesen Inhalt zu sehen: Funktionalität Cookie Einstellungen ändern

#hotelandreasobertilliach

Sie müssen Cookies der folgenden Kategorie zulassen, um diesen Inhalt zu sehen: Funktionalität Cookie Einstellungen ändern

Cookie image
Wir verwenden Cookies
Damit die Website fehlerfrei läuft verwenden wir kleine 'Kekse'. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig, andere erlauben uns anonymisierte Nutzerstatistiken abzurufen. Detaillierte Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.
Ich erlaube Cookies für folgende Zwecke:
Speichern